10 TIPPS, WIE SIE IHRE UHR PFLEGEN KÖNNEN

Eine Uhr kann mehr als nur die Zeit anzeigen. Oft sind persönliche Erinnerungen mit ihr verbunden, was sie zu einem unglaublich sentimentalen Gegenstand macht. Und wenn Sie sie gut pflegen, können Sie Ihre Uhr an zukünftige Generationen weitergeben. Uhren sind für die Ewigkeit gemacht und es ist nicht schwer, sie gut zu pflegen, um sie in einem Topzustand zu halten:

REINIGUNG IHRER UHR


Reinigen Sie Ihre Uhr so oft wie möglich. Nehmen Sie ein weiches Tuch und wischen Sie das Armband und das Gehäuse ab, um Schmutz und Staub zu entfernen. Weichen Sie die Uhr alle zwei Monate in Wasser und Seife ein, um den Schmutz zu entfernen.

IHRE UHR REPARIEREN LASSEN


Lassen Sie Ihre Uhr alle zwei bis drei Jahre bei einer mechanischen Uhr und drei bis vier Jahre bei einer Quarzuhr warten.

VON MAGNETEN FERNHALTEN


Meiden Sie Magnete. Einige von Ihnen wissen vielleicht nicht, dass es die Zeitmessung Ihrer Uhr negativ beeinflussen kann, wenn Sie Ihre Uhr in die Nähe eines Magneten legen.

FRAGEN ZUR WASSERBESTÄNDIGKEIT


Kennen Sie die Wasserbeständigkeit Ihrer Uhr. Die meisten Uhren werden heutzutage mit einer gewissen Wasserfestigkeit gebaut, aber Vintage-Uhren neigen dazu, ihre Wasserfestigkeit im Laufe der Zeit zu verlieren. Wenn Ihre Uhr nicht wasserfest ist, kann sie trotzdem mit kleinen Wasserspritzern umgehen, aber es ist besser, sie zu vermeiden. Und, wenn Ihre Uhr ein Lederarmband hat, vermeiden Sie es, sie nass zu machen – Wasser schwächt das Leder.

DER KRISTALL IHRER UHR


Gehen Sie sorgsam mit dem Kristall um. Das ist ziemlich offensichtlich, aber trotzdem wichtig und erwähnenswert. Treffen Sie alle möglichen Vorsichtsmaßnahmen, um zu vermeiden, dass der Kristall Ihrer Uhr gegen eine Wand oder einen anderen Gegenstand stößt, der Kratzer verursachen könnte.

DIE UHRENBOX SPEICHERN


Bewahren Sie Ihre Uhrenbox zur Aufbewahrung auf. Wenn Sie Ihre Uhr nicht tragen, ist es am besten, sie in der Schachtel aufzubewahren, in die sie gekommen ist. Wenn Sie die Uhr auf die Seite oder auf den Kristall legen, ist es immer möglich, dass die Uhr zerkratzt wird. Das Gehäuse der Uhr ist so konstruiert, dass es die Sicherheit der Uhr gewährleistet und Schutz für die Uhr bietet.

https://uhrenbox-laden.de/collections/personalisierte-uhrenbox/products/uhrenbox-mit-gravur-uhren-aufbewahrungsbox-fur-12-uhren-schmuckschatulle-geburtstagsgeschenk

BESCHRÄNKEN SIE DIE SONNENEINSTRAHLUNG.


Vermeiden Sie längere Sonneneinstrahlung. Sonnenlicht kann die Farbe Ihrer Uhr verblassen lassen. Außerdem kann Hitze die Lebensdauer der Batterie verkürzen, daher sollten Sie Ihre Uhr nicht in der prallen Sonne aufstellen.

VON CHEMIKALIEN FERNBLEIBEN


Vermeiden Sie den Kontakt mit Chemikalien, z. B. Reinigungsmitteln. Außerdem sollten Sie den Kontakt Ihrer Uhr mit Parfüm vermeiden, insbesondere wenn die Uhr ein Lederarmband hat. Das Parfüm kann das Band beschädigen, es schwächen und möglicherweise zerreißen. Wenn Sie Parfüm oder Eau de Cologne aufsprühen, lassen Sie es vollständig trocknen, bevor Sie die Uhr an Ihr Handgelenk legen.

VERTRAUEN SIE DEN FACHLEUTEN


Öffnen Sie Ihre Uhr niemals selbst. Überlassen Sie dies einem Uhrmacher. Das Öffnen Ihrer Uhr kann sie Staub, Schmutz und anderen Partikeln aussetzen, die in das Innere des Uhrwerks gelangen können, daher sollten Sie dies lieber einem Fachmann überlassen.

DIE FUNKTIONSWEISE IHRER UHR VERSTEHEN


Lesen Sie die Bedienungsanleitung Ihrer Uhr. Diese Schritte werden höchstwahrscheinlich für die Pflege jeder Luxusuhr gelten. Es gibt jedoch einige Dinge, die für jede Uhr spezifisch sind, und diese Tipps werden höchstwahrscheinlich im Handbuch der Uhr aufgelistet sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert